Netiquette

Benutzeravatar
CalvHob
Projektgruppe
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 18:55
Wohnort: Frankfurt/Main
Gender:

Netiquette

Beitrag von CalvHob »

Wir sind eine Gemeinschaft aus Fußballbegeisterten aus ganz Europa. Damit zwischen uns ein konstruktiver, freundlicher und fairer Umgang herrscht, möchten wir alle Teilnehmer auf unsere Netiquette hinweisen.

Wenn Du in unserer Community aktiv wirst, bitte denke bei der Kommunikation stets daran: Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch! Wir legen großen Wert auf einen respektvollen, toleranten, weltoffenen und sachlichen Umgang.


§1 Gegenseitiger Respekt 
Im Forum gilt die allgemeine Netiquette. Beleidigungen, Beschimpfungen o.ä. haben im Stammtisch nichts zu suchen und werden nicht geduldet. Wir möchten, dass faire und gerechte Diskussionen geführt werden, also bitte behandelt die anderen User so, wie ihr selber behandelt werden wollt. Etwaige private Auseinandersetzungen sind bitte außerhalb des Forums zu führen, um andere Unbeteiligte nicht zu belästigen. Jeder User, der einen Beitrag findet, der dieser Regel widerspricht, oder sich vom Inhalt des Posts unsachlich angegriffen fühlt, ist dazu berechtigt dies der PG zu melden. Die PG als Gremium wird sich zeitnah mit den Parteien in Verbindung setzen und das Problem analysieren und im Idealfall lösen (ähnlich einer Mediation). 

§2 Posten nur in die richtige Themenrubrik 
Es gibt zu jedem Thema eine eigene Rubrik (z.B. 1.Bundesliga Interaktiv u.s.w.).


§3 Keine Doppelpostings
Doppelposts sollten vermieden werden. Dafür gibt es auch die Edit-Funktion! 
Poste die gleiche Frage nicht mehrfach in verschiedenen Rubriken.


§4 Keine Off-Topic Beiträge
Bitte keine privaten, politischen oder nicht zum Thema gehörenden Beiträge posten, die nichts mit Fußball oder den im Stammtisch angebotenen Spielen zu tun haben.


§5 Keine illegalen oder pornografischen Links / Inhalte posten 
Postings mit Links zu illegalen, rassistischen oder pornografischen Inhalten werden gelöscht und die Verfasser rechtlich verfolgt. Ebenso werden Äußerungen mit selbigem Inhalt nicht toleriert.


§6 Kopieren und Zitieren von Mitglieder-Beiträgen außerhalb des DFL-Forums ist nicht erlaubt 
Es ist nicht erlaubt Beiträge oder Threads, die das geistige Eigentum der Autoren bzw. Verfasser darstellen, zu kopieren oder zu zitieren und diese irgendwo anders als im DFL-Forum zu veröffentlichen. Ausnahme ist eine ausdrückliche Zustimmung durch den Author bzw. Verfasser.


§7 Massenpostings 
Beiträge, die nur aus seitenlangen Kopien von Artikeln ohne Quellenangabe und/oder eigene Stellungnahme des Autors bestehen und die Leserschaft eines Internet-Forums nur ermüden, werden entfernt, bzw. teilentfernt.


§8 Aussagekräftige Überschriften 
Zu einem neuen Beitrag gehört immer eine aussagefähige Überschrift. Und nicht: "Bitte unbedingt lesen!" Dieser Punkt sollte sich eigentlich von selbst verstehen.


§9 Kommerzielles
Ein gewisses Maß an kommerziellen Informationen wird im Forum toleriert, z.B. Adressen von Firmen, die ein bestimmtes Produkt anbieten, nachdem jemand danach gefragt hat. Als unverschämt wird dagegen die Verbreitung von reinen Werbeinformationen angesehen, insbesondere, wenn sie ein gewisses Volumen überschreiten in Form eines eigenen Threads etwa. Solche Threads werden kommentarlos gelöscht.


§10 Spamming
Als Spamming bezeichnet man im Allgemeinen Posts, deren Inhalt nicht nur unwichtig sondern auch überflüssig ist, denen zum Teil sogar ein Inhalt fehlt und die hauptsächlich dazu dient, seine Postzahl zu steigern. Solche Posts sind daher nicht gerne gesehen, da sie den Diskussionsfluß und damit die anderen Teilnehmer stören und unnötigerweise Ressourcen verschlingen. Solltet ihr einmal, nach dem Setzen eines Posts bemerken, dass ihr noch etwas hinzufügen wolltet, oder Rechtschreibfehler verbessern wollt, so nutzt die vorhandene „Edit“-Funktion, mit der man seine Posts nachträglich verändern kann.


§11 Rechtschreibung und Grammatik
Das Internet ist kein rechtschreibfreier Raum, und ein Forum schon gar nicht. Wenn Ihr wollt, das andere Euch verstehen, dann achtet bitte darauf, orthographisch korrekt zu tippen. Das schließt Satzzeichen und korrekte Groß- und Kleinschreibung mit ein.


§12 Ausschluss von Mitgliedern vom Forum
Wenn ein Manager durch grobe Unsachlichkeiten, Rassismus, Provokationen oder persönliche Beleidigungen gegenüber anderen Forumsteilnehmern auffällt, kann dieser Manager durch die PG sanktioniert werden. Je nach Schwere und Häufigkeit der Verfehlungen können folgende Strafen ausgesprochen werden:
 
  • Verwarnung des Managers mit Androhung weitere Sanktionen im Wiederholungsfall 
  • Zeitlicher begrenzter Ausschluss des Managers vom Stammtisch
  • Sofortiger Ausschluss des Managers aus der DFL und Löschung seines Accounts

teasyxiv
Beiträge: 31
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:53

Re: Netiquette

Beitrag von teasyxiv »

Finde ich schön, dass Ihr ausgerechnet in Paragraf 11 einen Rechtschreibfehler eingebaut habt.😉 Ansonsten Hut ab und vielen Dank für die Mühe.
HSV Pro / Interaktiv
Deutscher Meister 2010/11 (Pro)
(Wieder-)Aufstieg 2015/16 und 2019/20 (Pro)
(Wieder-)Aufstieg 2017/18 (IA)
Weltmeister 2018 mit Südafrika (Pro Turnier 2)
Die Raute im Herzen!

Benutzeravatar
Planetti
Beiträge: 270
Registriert: So 23. Jul 2017, 14:23
Wohnort: Rheinhessen
Gender:

Re: Netiquette

Beitrag von Planetti »

Daumen hoch!

Was für die meisten unter uns eigentlich zwar selbstverständlich, aber aus leidvoller Erfahrung der letzten Zeit leider notwendig geworden, ist hat somit eine schriftlich hinterlegte Form die auch entsprechende Sanktionen erlaubt.

Benutzeravatar
wolle1910
Beiträge: 934
Registriert: So 23. Jul 2017, 07:15
Wohnort: Bornheim / Rheinland
Gender:

Re: Netiquette

Beitrag von wolle1910 »

Finde ich gut, dass es jetzt (wieder) eindeutige "Benimmregeln" gibt, mit aufgezeigten Konsequenzen bei Nichteinhaltung.

§12 würde ich noch etwas eindeutiger formulieren, d.h. die 3 Punkte wirklich als Reihenfolge der Eskalation entsprechend nummerieren. 1. Verwarnung mit der Androhung von 2. (temporärer Ausschluss) und folgend 3. kompletter Ausschluss.  
"Androhung weiterer Sanktionen" ist dann auch leider etwas schwammig, wenn nicht die nächsten beiden Punkte direkt gemeint sind.
Ebenso sollte man sich überlegen, ob man nicht bestimmte Regelverstöße so hoch aufhängt das Stufen der Eskalation übersprungen werden könnte, bis zu einem sofortigem Ausschluss.

Sorry, wenn sich vielleicht etwas "juristisch" anhören sollte, beruflich bedingt (Krankenhaus IT) muß ich mich mit so "netten" Sachen wie Datenschutz, EU-DGSVO usw. beschäftigen, da ist Eindeutigkeit gefragt um Schlupflöcher zu eliminieren.


Ansonsten :text-goodpost:, ihr macht das schon gut so!

Benutzeravatar
AegonTargaryen
Beiträge: 581
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 17:19

Re: Netiquette

Beitrag von AegonTargaryen »

Mich würde interessieren, ob es denn außer den bereits "Ausgeschiedenen" bereits ausgesprochene Verwarnungen gibt oder gegeben hat und ob man diese hier auf einer Art "Schwarzen Liste" veröffentlicht, damit jedes DFL-Mitglied Bescheid weiß.....

Nîmes Olympique (Interactive) und SK Sturm Graz (PRO)
2019 F1-Team-Weltmeister mit Alfa Romeo und HSG94amMain

HolziUltraPro96HSV
Projektgruppe
Beiträge: 898
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:31
Wohnort: Neustadt/Hannover
Gender:

Re: Netiquette

Beitrag von HolziUltraPro96HSV »

AegonTargaryen hat geschrieben: Mich würde interessieren, ob es denn außer den bereits "Ausgeschiedenen" bereits ausgesprochene Verwarnungen gibt oder gegeben hat und ob man diese hier auf einer Art "Schwarzen Liste" veröffentlicht, damit jedes DFL-Mitglied Bescheid weiß.....
Ich wüsste ehrlich gesagt von keinem Manager und wäre zudem dafür, sofern es Manager gibt, mit den jetzt formulierten Nettiquette-Regeln einen Neustart zu setzen ;-) ...
ADO Den Haag IA + PRO

Benutzeravatar
majorsleague
Beiträge: 232
Registriert: So 23. Jul 2017, 09:01
Gender:

Re: Netiquette

Beitrag von majorsleague »

@Aegon:
"Schwarze Liste öffentlich" ...
...das wäre meiner Meinung nach zu extrem... ...zusätzlich zu einer Verwarnung auch noch an den Pranger gestellt werden?!

Benutzeravatar
Tommynator
Beiträge: 808
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 12:45
Wohnort: Bernau
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Netiquette

Beitrag von Tommynator »

Wenn jeder sich hier etwas Mühe gibt, bleibt die sogenannte "Schwarze Liste" hoffentlich auf Ewigkeit jungfräulich weiß...
:angelic-sunshine:
__________ IA: Erzgebirge Aue ____________ PRO: FC Hansa Rostock _____
2020: Neustart im Erzgebirge _________ 2020: __ Platz 5 + CL-Finale
__________ IA: SC Freiburg _______________ PRO: FC Hansa Rostock _____
2019: ________ Platz 6 ______________ 2019: Deutscher Meister
2018: Abstieg in die 2.Bundesliga ______ 2018: Neustart an der Ostsee
__________ IA: SC Freiburg _______________ PRO: FC Heidenheim _______
2017: Aufstieg in die 1.Bundesliga _____ 2017: Aufstieg in die 1.Bundesliga
2016: Aufstieg in die 2.Bundesliga _____ ------

Benutzeravatar
CalvHob
Projektgruppe
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 18:55
Wohnort: Frankfurt/Main
Gender:

Re: Netiquette

Beitrag von CalvHob »

wolle1910 hat geschrieben: Finde ich gut, dass es jetzt (wieder) eindeutige "Benimmregeln" gibt, mit aufgezeigten Konsequenzen bei Nichteinhaltung.

§12 würde ich noch etwas eindeutiger formulieren, d.h. die 3 Punkte wirklich als Reihenfolge der Eskalation entsprechend nummerieren. 1. Verwarnung mit der Androhung von 2. (temporärer Ausschluss) und folgend 3. kompletter Ausschluss.  
"Androhung weiterer Sanktionen" ist dann auch leider etwas schwammig, wenn nicht die nächsten beiden Punkte direkt gemeint sind.
Ebenso sollte man sich überlegen, ob man nicht bestimmte Regelverstöße so hoch aufhängt das Stufen der Eskalation übersprungen werden könnte, bis zu einem sofortigem Ausschluss.
Es gibt keine Reihenfolge oder Eskalationsstufen.

Je nach Schwere der Verfehlung, kann ein Manager auch bei der ersten Verfehlung sofort aus der DFL ausgeschlossen werden. Und umgekehrt kann es sogar mehrere Verwarnung geben, falls z.B. eine langer Zeitabstand zwischen den Vergehen liegt. 

Wie gesagt, es wird von der PG jeder Fall individuell geprüft und dann je nach Schwere und Häufigkeit der Verfehlung entschieden, was mit dem Manager passiert. 

Benutzeravatar
E.T._1964
Projektgruppe
Beiträge: 2204
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 12:16
Wohnort: Neustadt am Rübenberge
Gender:

Re: Netiquette

Beitrag von E.T._1964 »

Das ist doch keineswegs neu, daß es in unserem Forum eine Netiquette gibt. Das hatten wir schon im alten Stammtisch. Macht ja auch Sinn.
http://www.homepage-dienste.com/foren/F ... h_2_1.html
Nur weil es beim Anlegen dieses neuen Forums nicht explizit manifestiert worden ist - wahrscheinlich vergessen wurde, bedeutet das noch nicht, dass es nicht sanktioniert werden kann.

Antworten