Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Benutzeravatar
Muellerbursche
Beiträge: 8
Registriert: Do 24. Aug 2017, 20:06
Wohnort: Gotha
Gender:

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von Muellerbursche »

Der letzte Satz ist akzeptiert. 
Denke mal die Beteiligten brauchen da schon eine gute Ausrede um das den Anderen in der Liga schmackhaft zu machen.

Benutzeravatar
E.T._1964
Projektgruppe
Beiträge: 1929
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 12:16
Wohnort: Neustadt am Rübenberge
Gender:

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von E.T._1964 »

So kann ich dir zustimmen, Philipp (arnadil)

Benutzeravatar
FreddieMac
Beiträge: 1566
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 08:22

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von FreddieMac »

Die Sache ist echt schwierig, ich verstehe aber die Ansicht von Müllerbursche und der englischen Manager, die sich an die PG gewendet haben sehr gut.

Gerade weil es hier viele Graubereiche gibt, wäre ich aber nach wie vor, wenn auch nicht leichten Herzens, für die vorgeschlagene klare Regel.
Was meines Erachtens nicht oder nur sehr schwer zu realisieren wäre, ist Arnadils Vorschlag der Rückabwicklung von Spielertäuschen zu verlangen. Siehe aktueller Fall: Es geht um Spieltag 21 jetzt ist Spieltag 26 vorbei.

Erst muss sich jemand beschweren, dann soll die PG die Beteiligten kontaktieren, dann müssen die sich äußern, dann muss die PG zu einer Entscheidung kommen, dann muss zurück abgewickelt werden. Bis das alles geschehen ist, können mehrere Spieltage vergangen sein. Womöglich sind nicht nur Ligenspiele sondern auch Pokalspiele oder gar internationale Wettbewerbe betroffen. Punktemäßig könnte das mit viel Arbeit für unsere Tabellenersteller vielleicht noch korrigiert werden.

Schwierig werden, könnte aber die Rückabwicklung vor allem beim Kicker selbst, weil sich die Marktwerte der Spieler und auch die Kontostände der Manager an jedem Spieltag ändern.

Dazu kämen vermutlich noch Diskussionen der beteiligten Manager nach dem Motto: "Hätte ich gewusst, dass ich Spieler x nicht gegen Spieler y tauschen darf, hätte ich ja Spieler z holen können."

Großer Vorteil der vorgeschlagenen Regel wäre meines Erachtens auch, dass die PG eben gerade nicht abwägen müsste, was so gerade noch geht und was nicht mehr.

Benutzeravatar
E.T._1964
Projektgruppe
Beiträge: 1929
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 12:16
Wohnort: Neustadt am Rübenberge
Gender:

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von E.T._1964 »

Eine weitere Frage drängt sich mir gerade auf:
Gesetz dem Fall, wir schaffen eine Regelung, die Spielertausche ab einem bestimmten Saisonzeitpunkt untersagt .......
Wer kontrolliert die Einhaltung dieser Regel ?
Wir müßten quasi vor Saisonbeginn je einen Manager in jeder der aktuell 16 Ligen platzieren, der sich Woche für Woche die Transferhistorie zu Gemüte führt.

arnadil
Beiträge: 325
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 23:14

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von arnadil »

Du hast Recht, Freddie. Diese Probleme meiner Regelung sind wahrscheinlich zu umständlich.

Aber ich bleibe dabei, dass die vorgeschlagene klare Regelung ein viel schlimmeres Problem verursacht, nämlich unwissentliche Fälle, für die die Strafe viel zu hoch ausfällt. Ein Tausch nach Spieltag X hat eben als Tatbestand keinerlei Hinweis darauf, dass da jemand unfair spielt. Ich bin einigermaßen sicher, dass wir so die wenigen aktuell problematischen Situationen gegen eine fürchterlich ungerechte Situation tauschen, in der Spieler für bloßes Unwissen über eine intuitiv überhaupt nicht zu erwartende Regel bestraft werden (und der DFL den Rücken kehren).

Also stellt euch doch mal das Folgende vor: Spieler A informiert sich am Anfang der Saison (wie ich ursprünglich in diesem Thread) über die Legalität eines Spielertauschs. Spieler B antwortet ihm, dass er das machen kann. Später in der Saison will A noch einmal Spieler tauschen. Der Tausch ist auch fair und kein Bad Play. Das Problem ist nur: Ein Stichtag, der A nicht bekannt war, ist verstrichen. Auf einmal wird A bestraft und verliert seine CL-Teilnahme.

Mal ehrlich: Wie viele Spieler hier kennen die Detailregeln? Rechtsregelungen sollten idealerweise intuitiv und einfach sein, wenn sie allgemein befolgt werden wollen. Wenn man eine Strafe bei Unwissenheit der Regel zulässt und diese Regel zudem keine moralische Intuition abbildet (Es ist ja moralisch nichts falsch daran, Spieler ab einem gewissen Spieltag zu tauschen), dann führt das zu grob ungerechten Fällen. Und zwar zu weit mehr Problemfällen als dieser Einzelfall, der die Regelung erforderlich macht.

Also lasst uns lieber nach einer besseren Lösung suchen.
Sagt danke zu den Organisatoren der DFL für ihr Engagement: viewtopic.php?f=24&t=1182

Benutzeravatar
Tommynator
Beiträge: 694
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 12:45
Wohnort: Bernau
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von Tommynator »

Solche Transfers wieder rückgängig zu machen halte ich auch für schwierig (wenn die betreffenden manager mitziehen) bis aussichtslos (wenn sie es nicht tun).
Daher halte ich den Vorschlag, dass solche Transfers, die nicht direkt über den Transfermarkt abgewickelt werden, sondern durch Abwerben zustande kommen, dann zumindest über das Ligen-Telegramm vorher kommuniziert und angebahnt werden müssen.
Dann sind auch die anderen manager im Bilde, was sich anbahnt und können ihrerseits Einfluss nehmen auf die eine oder andere Art und fühlen sich hinterher nicht so übergangen bzw. vor den Kopf gestoßen, wie es hier anscheinend der Fall gewesen ist...
__________ IA: SC Freiburg _______________ PRO: FC Hansa Rostock _____
2019: ________ Platz 6 ______________ 2019: Deutscher Meister
2018: Abstieg in die 2.Bundesliga ______ 2018: Neustart an der Ostsee
__________ IA: SC Freiburg _______________ PRO: FC Heidenheim _______
2017: Aufstieg in die 1.Bundesliga _____ 2017: Aufstieg in die 1.Bundesliga
2016: Aufstieg in die 2.Bundesliga _____ ------

Benutzeravatar
CalvHob
Projektgruppe
Beiträge: 869
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 18:55
Wohnort: Frankfurt/Main
Gender:

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von CalvHob »

Gibt es hierzu noch weitere Meinungen?

Die Diskussion kann noch bis zum 30.04.2019 fortgeführt werden.

arnadil
Beiträge: 325
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 23:14

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von arnadil »

Ich möchte nur noch einmal unterstreichen, dass ich jede Regel, die viele nicht ganz so aktive Spieler überraschen wird (Spielertausch eigentlich okay, aber ab einem willkürlich festgelegten Zeitpunkt nicht mehr) und die diese dann ohne Einzelfallprüfung sanktioniert, für sehr, sehr problematisch halte. Das wird weitaus mehr ungerechte Fälle produzieren als die derzeitige Regelung.
Sagt danke zu den Organisatoren der DFL für ihr Engagement: viewtopic.php?f=24&t=1182

Benutzeravatar
CalvHob
Projektgruppe
Beiträge: 869
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 18:55
Wohnort: Frankfurt/Main
Gender:

Re: Regelfrage: Spielertausch im Pro erlaubt?

Beitrag von CalvHob »

arnadil hat geschrieben: Ich möchte nur noch einmal unterstreichen, dass ich jede Regel, die viele nicht ganz so aktive Spieler überraschen wird (Spielertausch eigentlich okay, aber ab einem willkürlich festgelegten Zeitpunkt nicht mehr) und die diese dann ohne Einzelfallprüfung sanktioniert, für sehr, sehr problematisch halte. Das wird weitaus mehr ungerechte Fälle produzieren als die derzeitige Regelung.
Ich glaube nicht, dass es bei Einführung der Regel zu diesem Problem kommen wird. Denn
  1. Klappt die Regel, dass ein Spielertausch verboten ist bereits bei unseren EM und WM Spielen (ab Achtelfinale).
  2. Achten die Mitspieler in der Liga gegenseitig darauf, dass niemand gegen die Regel verstoßt und weisen bereits bei Angeboten im Ligatelegramm darauf hin, so dass die Manager ihre angebotenen Spieler nicht verkaufen oder die Angebote nicht annehmen
  3. Selbst wenn ein Spielertausch durchgeführt wurde, können die Manager den Transfer im nächsten Transferfenster wieder rückgängig machen und können so die Bestrafung ebenfalls rückgängig machen.
  4. Kommen solche Transfers gaaanz gaanz selten nach dem 21.Spieltag vor. So dass wir nur die wirklich gezielt manipulativen Transfers beschränken.

Antworten